DeepL - die Profi-Plattform für automatische Übersetzungen

Wer maschinengestützte Übersetzungen wie von Google Translate oder anderen Diensten kennt, wird erst einmal skeptisch sein, was die Qualität von automatischen Übersetzungen angeht. Nicht selten sind die übersetzten Texte eher lustig und wenig sinnführend, als dass Sie zu einer sinnvollen Kommunikation beitragen. Fachspezifische Inhalte oder Anglizismen stellen darüber hinaus noch besondere Herausforderung dar, bei der häufig Übersetzungsdienste mindestens ins Straucheln geraten. 

DeepL, ist ein Technologieunternehmen auf Köln, das sich auf die Entwicklung von künstlicher Intelligenz für Sprachen spezialisiert hat. Seit Sommer 2017 ist der DeepL Translator als Website unter https://www.deepl.com verfügbar und bietet dort ein kostenloses maschinelles Übersetzungssystem auf der Basis von neuronalen Netzen, das Übersetzungen von bisher unerreichter Qualität produziert.

DeepL Pro, das im März 2018 veröffentlicht wurde, ist ein Erweiterung dieser Plattform und bietet damit ein Produkt, dass eine professionelles API (Schnittstelle) sowie erweiterte Übersetzungskapazitäten im Web an. Genau hier setzt die Entwicklung von web-vision an.

Automatische Übersetzung mit TYPO3 und DeepL testen

Rufen Sie diese Seite hier in Englisch auf. Die vollständige Übersetzung erfolgte automatisch mit TYPO3 und DeepL, ohne Überarbeitung durch einen Redakteur.

Automatische Übersetzungen auf Knopfdruck mit TYPO3 und DeepL

Die von web-vison entwickelte TYPO3 DeepL Translate Extension ist aktuell für die TYPO3 Versionen 9 und 10 LTS verfügbar. Sie kann kostenfrei aus dem TYPO3 Extension Repository (TER) oder von GitHub heruntergeladen werden. Ist die Extension einmal in TYPO3 integriert, können damit Redakteure einfach im TYPO3 Backend Texte automatisch übersetzen lassen. Die eigentliche maschinelle Übersetzung, welche durch vier einfache Schritte angstoßen werden kann, wird dadurch erreicht, dass die Inhalte per Schnittstelle (API) von TYPO3 an Deepl und zurück übermittelt werden.

Die Übersetzung erfolgt dann vollautomatisch, innerhalb weniger Sekunden. Die übersetzten Inhalten werden als weitere Seitensprache, mit sämtlichen Inhaltselementen im TYPO3 Backend vollautomaisch angelegt. Der Redakteur kann dann, nach einer Sichtkontrolle und bei Bedarf auf erfolgten Korrekturen, die übersetzten Inhalten dann für die alternative Seitensprache freischalten.

Der Aufwand eine mehrsprachige Website zu verwalten und zu betreuen, sinkt durch den Einsatz von TYPO3 und der wv_deepltranslate massiv.

Weitere Informationen zu TYPO3 und DeepL

Die TYPO3 wv_deepltranslate Extension benötigt einen Zugriff auf die DeepL API. Diese steht als Deepl Entwickler Abonnement für 4,99 EUR mtl. (Stand 03/2021)  zur Verfügung .Sie bezahlen entsprechend Ihres Verbrauchs (20,00 € pro 1.000.000 übersetzte Zeichen).

Links: