TYPO3 7 LTS

TYPO3 ist seit dem 10.11.2015 als TYPO3 7 LTS verfügbar und als Version 7.6 des Content Management System TYPO3 erschienen.

LTS steht hierbei für Long Term Support. Damit erhält TYPO3 7.6 LTS für 3 Jahre Support durch die TYPO3 Community.

TYPO3 7 LTS erhält noch bis November 2018 Sicherheitsaktualisierungen und wichtige Fehlerbehebungen, welche kostenfrei durch die TYPO3 Community zur Verfügung gestellt werden.

Wie bereits auch in den vorherigen, sehr erfolgreichen LTS Versionen von TYPO3 wurden auch hier sämtliche Funktionen der 7'er Versionen zusammengefasst.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Neuerungen und Funktionen der TYPO3 7.6 LTS für Sie zusammengestellt...

Hochwertige Umsetzung durch TYPO3 Gold Associate Member.

Individuelle Gestaltung & professionelle Projektabwicklung.

0% Finanzierung oder Leasing möglich.

Fordern Sie hier ein Angebot für Ihre TYPO3 Website an.

TYPO3 7.6 LTS Backend generalüberholt
TYPO3 7.6 LTS Backend im neuen Look

TYPO3 Backend: generalüberholt

Die vermutliche größte Veränderung für TYPO3 Editoren und Redakteure , ist das vollständig überarbeitete TYPO3 Backend.

Das neue, modernes Design, gepaart mit der Optimierung von Arbeitswegen und mehr Konsistenz, sind für die tägliche Arbeit mit dem TYPO3 Content Management System ein großer Schritt nach vorne für möglichst effizientes Arbeiten. 

Bis zu viermal schneller

Durch das Rationalisieren aller Komponenten und das Entfernen veralteter und alter Technologie ist das neue, generalüberholte TYPO3 Backend bis zu viermal schneller und damit deutlich allen vorherigen TYPO3 Versionen überlegen.

Das neue TYPO3 7.6 LTS Backend fühlt sich nun eher wie eine native Anwendung an.

Asynchrones Laden per AJAX

Viele Aktionen basieren nun auf AJAX, d.h. Aktionen im TYPO3 Backend lassen sich auslösen, ohne die ganze Seite im Browser zu aktualisieren.

Eine Benachrichtigung AJAX API mit einer sauberen Schnittstelle ersetzt bisher Standard-Bestätigungsdialoge im TYPO3 Backend. Auch wurden die Bestätigungsdialoge in TYPO3 7.6 LTS komplett überarbeitet, so dass hier mehr Konsistenz zu finden ist.

Responsive TYPO3 Backend

Die Benutzeroberfläche im Content Management System TYPO3 sind jetzt responsive umgesetzt, so dass die Bearbeitung von Inhalten auch auf Touch-basierten Geräten, wie beispielsweise Tablets, erfolgen kann.

Darüber hinaus wurden weitere Optimierungen für kleine Bildschirmen vorgenommen.  

TYPO3 7.6 LTS Backend auf dem Tablet
TYPO3 7.6 LTS Backend auf dem Tablet
TYPO3 Login Screen - Fliesenmax Branding
TYPO3 Login - Fliesenmax Branding

TYPO3 mit persönlicher Note

Redakteure und Administratoren können nun ein Avatar-Bild zu ihrem Account hinzufügen, was das TYPO3-Backend persönlicher macht.

Der Login-Bildschirm und das TYPO3-Logo sowie alle Styles können durch einen projektbasierten Look ersetzt werden.

Damit stellt der neue und gestaltbare Login Bereich das Eintrittstor zu einem TYPO3 Backend dar, welches nun wie aus einem Guss wirkt.

Lose Enden wurden abgeschnitten oder zusammengefügt, so dass sich das Backend zu einer homogenen und erwachsenen Benutzeroberfläche für das TYPO3 CMS entwickelt hat.

Neue Funktionen für Editoren und Redakteure

Mit TYPO3 7.6 LTS lag der Fokus in der Weiterentwicklung ganz klar auf den Personen die TYPO3 regelmäßig, oder gar täglich im Einsatz haben - den Redakteuren und Editoren. So bietet die 7'er LTS Version des beliebte Content Management System gerade für diese Zielgruppe eine Reihe von interessanten Features. Nachfolgend haben wir die prägnantesten aufgeführt.

Einfacheres Hinzufügen von Online Medien 

Wollte man in bisherigen Versionen von TYPO3 Videos von Vimeo oder YouTube für seine Website hinzufügen, musste man entweder auf eine der zahlreichen Drittextensions zurück greifen, oder aber den HTML-Code für das Video im TYPO3 Backend einfügen. 

In TYPO3 7.6 LTS können nun Videos, einfach durch das Einfügen des Video-Links, in einem speziellem Media Datensatz eingefügt werden. TYPO3 generiert automatisch Vorschaubilder für die eingefügten Videos. Darüber hinaus können Videos, wie auch andere Medien, in Listen organisiert werden. Natürlich können so auch lokal verfügbare Videos eingefügt werden.

Bilder zuschneiden im TYPO3 Backend

Die neue Bildbearbeitungsfunktion von TYPO3 ermöglicht es Editoren, Bilder im direkt Backend zuzuschneiden. Auf diese Weise können Editoren einen bestimmten Bereich eines Bildes ausschneiden, welches dann im Frontend der Website erscheint. Der Clou dabei ist, dass die Originaldatei dabei nicht geändert wird. Diese bleibt vollständig intakt und kann damit später erneut verwendet werden. Darüber hinaus lassen sich gängige Bildformate, wie beispielsweise 16:9 oder 4:3, voreingestellt auswählen, oder sogar eigene Formatvorlagen nutzen.

Die neue Bildbearbeitungsfunktion von TYPO3 funktioniert ohne die Installation von zusätzlicher Plugins oder Erweiterungen und gehört damit zum Grundausstattung vom neuen TYPO3 CMS Backend!

Bilder zuschneiden im TYPO3 Backend
Bilder zuschneiden direkt und nicht destruktiv im TYPO3 Backend

Drag & Drop Upload für Dateien

Die Bearbeitung und Verwaltung von Dateien, Dokumenten und Media Inhalten, gehört zum Tagesgeschäft für Online Redakteure und Editoren. Mit TYPO3 7.6 LTS führt das beliebte CMS die Möglichkeit ein, Dateien direkt per Drag & Drop vom Computer in das Content Management System hochzuladen.

Ist eine Datei mit gleichem Namen bereits vorhanden, fragt TYPO3 automatisch, ob die neu hochzuladende Datei die alte Datei ersetzt oder ob die neue Datei unter einem anderen Namen hochgeladen werden soll.

Auch der Upload von mehreren Dateien ist mit dieser Funktion ohne weiteres möglich. Natürlich kann man auch jederzeit einzelne, hochzuladende Dateien auswählen und bei Bedarf während des Upload-Prozess überspringen.

Inhaltsbearbeitung vereinfacht

Viele kleine, aber wichtige visuelle Verbesserungen bei der Bearbeitung von Inhalten, Nachrichten etc. haben es ebenfalls in TYPO3 7.6 LTS geschafft. So wird nun die Anzahl der Zeichen, die in einem Textfeld verbleiben, angezeigt. Eine verbesserte Handhabung von benötigten Eingabefeldern und die Auswahl von Datums- und Zeitfeldern vereinfachen die Bearbeitung im CMS.

 

Weitere Funktionen von TYPO3 7.6 LTS

Neben den zuvor genannten und bereits erläuterten Funktionen, sind auch eine Reihe von wichtigen Entwicklungen "unter der Haube" in TYPO3 7.6 LTS vorgenommen worden.

  • Ein neuer Satz von Inhaltselementen
    Für einfache Webseiten können schnelle Änderungen an bestimmten Inhaltselementen sehr einfach vorgenommen werden. Anstatt durch umfangreiches Studium und Entwicklung von Tausenden von Zeilen TypoScript-Code, können diese nun mit der neue TYPO3 Core Erweiterung namens "Fluid-styled Content" umgesetzt werden, welche bei jeder Neuinstallation bereits vorab eingerichtet ist. Das Ändern der Ausgabe erfolgt einfach über die TYPO3 Fluid Template Engine und auf der Basis von  HTML-Vorlagen.

  • Starke Standardvorgaben
    Viele bisher eingestellte TypoScript-Optionen für das Rendern von Webseiten wurden nun als Standards deklariert. Dadurch ist das etablieren von Best Practices ohne weiteres möglich.

  • Formulare schnell erstellt
    Die Erstellung von Formularen für die Frontend-Ausgabe, wurde innerhalb der Erweiterung "Form" wurde komplett überarbeitet und basiert nun auf Fluid und Extbase.

Weitere Informationen, speziell für TYPO3 Integratoren und Entwickler, wurden in den englischsprachigen Release Notes zu TYPO3 7.6 LTS hier zusammengefasst.

Und was bietet TYPO3 sonst noch?

Hier finden Sie die TYPO3 6.2 LTS Funktionen und Änderungen.

Hier finden Sie die TYPO3 6.0 Funktionen und Änderungen.

Hier finden Sie die TYPO3 4.7 Funktionen und Änderungen.