RSS Feed
Nachrichten
Mar
8
PayPal Umstellung erfordert Migration von Servern
Veröffentlicht von Boris Hinzer am 08.03.2016 11:19

Wir sind von PayPal informiert worden, dass ab dem 17.6.2016 dort Daten nur noch mit dem Protokoll TLS 1.2 angenommen werden (z.B. ein Shop sendet an PayPal Zahlungsinformationen). Zum gleichen Termin möchte PayPal auch für den umgekehrten Weg (z.B. PayPal sendet eine Rückmeldung an den Shop das die Zahlung akzeptiert wurde) ein SSL Zertifikat haben, welches mit dem Codier Algorithmus SHA-256 erstellt wurde.

Ältere Server die noch Betriebssystems "Red Hat Enterprise Linux 5" im Einsatz haben, unterstützen jedoch das von PayPal erforderliche TLS 1.2 Protokoll nicht. Es ist daher eine vollständige Migration sämtlicher Dienste und Websites auf eine aktuellere Red Hat Enterprise Linux Version 6 oder 7 erforderlich.

Weitere Informationen zu den erforderlichen Sicherheitsupdates erhalten Sie in Englisch hier: https://www.paypal-knowledge.com/infocenter/index?page=content&id=FAQ1913&expand=true&locale=en_US

Bitte vereinbaren Sie frühzeitig für die Migration Ihres Servers einen Termin mit uns. Sollte mit Ablauf des 17.6.2016 keine Umstellung erfolgt sein, werden Sie PayPal nicht mehr als Zahlungsmittel nutzen können.

Hinweis für Nutzer von Red Hat Enterprise Linux 6 oder 7:

Red Hat 6 oder 7 Systeme können durch die Aktualisierung einzelner Softwarepakete so anpasst werden, dass die Anforderungen von PayPal erfüllt werden können. 

Hinweise für Nutzer von CentOS:

Da das Versionsschema von CentOS analog zu dem jeweiligen Red Hat Enterprise Linux ist, sind von diesen Änderungen ebenfalls CentOS 5 Systeme betroffen.


Kommentare (0)
Kommentar schreiben
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
Sicherheitsüberprüfung 
 
Um Ihre Eingabe zu verifizieren schreiben Sie bitte den Text auf dem Bild in das nebenstehende Feld.

web-vision www.web-vision.de/support