Knowledgebase

Wie kann ich den DNS-Cache auf meinem PC / Mac leeren?

Veröffentlicht von Boris Hinzer am 05.02.2012 16:24

Beim Mac leeren Sie den DNS-Cache wie folgt:

Öffnen Sie ein Terminal-Fenster (über Programme > Dienstprogramme > Terminal). Geben Sie in dem neuen Fenster den folgenden Befehl ohne Anführungszeichen ein "dscacheutil -flushcache" und drücken Sie dann Enter. Bei älteren Mac-Betriebssysten (Mac OSX 10.5.1 oder älter) lautet der Befehl "lookupd -flushcache".

Bei einem Windows PC leeren Sie den DNS-Cache wie folgt:

Öffnen Sie eine Windows Eingabeaufforderung indem Sie in der Startleiste bei ausführen "cmd.exe" eingeben, gefolgt von einem Enter. Es sollte sich nun ein neues, schwarzes Fenster öffnen. Geben Sie in diesem Fenster den folgenden Befehl ohne Anführungszeichen ein "ipconfig /flushdns". Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Windows Version evtl. über Admin-Rechte verfügen müssen um diesen Befehl ausführen zu dürfen.

Die "Holzhammer-Methode":

Sollten Sie nicht über die notwendigen Rechte verfügen, um die obigen Befehle auszuführen, starten Sie einfach Ihren PC/Mac neu. Dies leert den DNS-Cache ebenso.

(1 vote(s))
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Kommentare (0)
Kommentar schreiben
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
Sicherheitsüberprüfung 
 
Um Ihre Eingabe zu verifizieren schreiben Sie bitte den Text auf dem Bild in das nebenstehende Feld.

web-vision www.web-vision.de/support