Knowledgebase

Ich habe eine Domain neu registriert oder transferiert. Wann ist diese im Internet erreichbar?

Veröffentlicht von Boris Hinzer am 18.03.2012 21:21
Wenn eine Domain neu registriert wird, oder an einem vorhandenen Domainnamen Änderungen vorgenommen werden (Umkonnektierung / IP-Adressänderung usw.), dauert es eine gewisse Zeit, bis diese Änderung/Neuregistrierung in Kraft tritt. Diese Zeit, die zwischen der Änderung/Neuregistrierung und der Aktivierung verstreicht, nennt man Propagationszeit.

D.h. bevor Sie eine Änderung/Neuregistrierung durchführen, weiss das INTERNET, auf welchen Server eine Domain verweist oder verweisen soll. Diese Daten werden nicht bei jeder Anfrage erneut vom jeweiligen Nameserver abgerufen, sondern von Proxyservern (Cache) geliefert. Wenn nun eine Änderung/Neuregistrierung durchgeführt wird, verweisen diese Proxyserver immer noch auf "alte" IP-Adressen usw. oder sind noch nicht über Ihren neuen Domainnamen informiert.

In der Regel werden nach ca. 24 - 48 Std. ein Update der Daten durchgeführt, die in den Proxyservern der ISP´s "lagern", so daß diese dann die neuen Daten von den Nameservern abrufen.

Wichtig: Dieser Zeitraum kann von Internetanbieter zu Internetanbieter variieren, so daß vielleicht die Proxyserver des Internetanbieter "T-Online" auf die neue IP-Adresse verweist, die des Internetanbieter "Arcor" aber nicht!
(0 vote(s))
Dieser Artikel war hilfreich.
Dieser Artikel war nicht hilfreich.

Kommentare (0)
Kommentar schreiben
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
Sicherheitsüberprüfung 
 
Um Ihre Eingabe zu verifizieren schreiben Sie bitte den Text auf dem Bild in das nebenstehende Feld.

web-vision www.web-vision.de/support