Clemens en August - Magento & TYPO3 Shop für Modelabel

Clemens en August - Magento Shop und TYPO3 für Modelabel

Für das renommierte Modelabel Clemens en August von Alexander Brenninkmeijer kombinierte web-vision TYPO3 mit dem Magento Shop.

Das in 2004 von Alexander Brenninkmeijer gegründete Modelabel "Clemens en August" vertreibt zweimal jährlich seine exklusiven Mode-Kollektionen in nationalen und internationalen Kunstgalerien im Rahmen seiner Tour - und nun auch im Internet, mit einem neuen Magento Online Shop.

Im Rahmen der Tour zur Sommerkollektion 2012 erhalten Besucher erstmalig einen persönlichen Tourcode, mit dem sie auch nach Abschluss der Tour im neu entwickelten Magento Shop zu günstigen Preisen shoppen können.

web-vision entwickelte, pünktlich für den Tourstart am 22.3.2012 in München, für "Clemens en August" einen Magento Shop mit umfassenden Funktionen und kombinierte diesen nahtlos mit TYPO3 als Content Management System.

TYPO3 - als Plattform zur Präsentation

Wenn der User zum ersten Mal die Website betritt, wird er mit einem bildschirmfüllenden Bild zur Einstimmung auf die aktuelle Tour begrüßt. Das Bild passt sich nahtlos an die Größe des Browserfensters an. Eine reduzierte Navigation lädt zum weiteren Besuch der Website ein.

Besonders prominent hat der Websitebesucher die Möglichkeit, sowohl die aktuelle Sommerkollektion 2012, wie auch vergangene Kollektionen in einem Archiv einzusehen. Auf Wunsch gelangt der Besucher mit einem Klick direkt auf das gewünschte Outfit im Online Shop.

Die Project Seiten innerhalb der TYPO3 Website zeigen detaillierte Information und kleine Galerien zu den umgesetzten Projekten mit Liam Gillick und Thomas Bayrle.

Die klare Struktur im Rahmen der Tour Seiten bieten dem Interessenten direkten Zugriff auf die aktuellen Tour-Daten und -Orte. Weitere Informationen wie Öffnungszeiten, Impressionen, Videos oder auch eine integrierte Google Map lassen den User so direkt die gewünschte Location finden.

Der Pressebereich zeigt das umfassende Portfolio von "Clemens en August" und nutzt dabei die Möglichkeit von TYPO3 PDF-Dokumente automatisch für die Generierung von Vorschaubildern und Detailinformationen zu nutzen.

Magento - Shop im Shop für Tour und Länder

Der von web-vision umgesetzte Magento Shop verfügt über ein umfassendes Multishop System und basiert auf der Magento Community Edition. Die unterschiedlichen Multishops werden dynamisch je nach Land oder Region, sowie nach eingesetztem Tour-Code für den Kunden unsichtbar angesteuert und können bei Bedarf auch gewechselt werden. Dies bietet dem Kunden den größtmöglichen Benutzerkomfort.

Durch eine Integration der vorhandenen Warenwirtschaft werden sämtliche Lagerbewegungen direkt mit dem Magento Shop automatisiert abgeglichen.

Beim Import der Produkte und der bis zu neun unterschiedlichen Artikelbilder je Artikel, kam die neue Magento Extension "High Speed Product Import" von web-vision zum Einsatz, welche kurzfristig auch bei Magento Connect veröffentlicht wird.

Mit der "High Speed Product Import" Extension wurden sämtliche Variantenartikel, bestehend aus den konfigurierbaren Produkten und den zugehörigen einfachen Artikeln, importiert. Gleichzeitig wurden dabei Sonderpreise, Produkt-Kategorien, Zuordnungen zu einzelnen Shops und sämtliche Produktattribute innerhalb weniger Minuten in den Magento Shop geladen.

Die äußerst hochwertige Präsentation im Shop zeigt sich bereits in der Kategoriedarstellung der Artikel. So kann der User durch Überfahren der einzelnen Artikel mit der Maus zwischen einer reinen Produktdarstellung und einer Visualisierung mit Modell hin und her wechseln.

In der Produktansicht hat der Interessent dann die Möglichkeit das Modell aus unterschiedlichen Perspektiven rotieren zu lassen, weitere Modell Posen aufzurufen oder auch eine Detaildarstellung für jedes Bild aufzurufen. Bei Bedarf werden die Produktdetails erläutert, Maßangaben angezeigt oder ein Measuring Guide eingeblendet.

Sämtliche Inhaltsseiten im Shop, wie z.B. AGB, Impressum oder Hilfe, werden durch dynamisches Ajax-Loading in den Shop nachgeladen, ohne dass der Besucher des Shops die Website wechseln muss. Dieses Verfahren kommt darüber hinaus auch im Warenkorb und bei der Kundenregistrierung zum Einsatz.

Ein besonderes Highlight stellt die Möglichkeit des "Shop by Look" dar. Der User hat so die Möglichkeit ein komplettes Outfit im Magento Shop von "Clemens en August" vollständig zu betrachten und dies aus bis zu drei unterschiedlichen Komponenten bestehend direkt in den Warenkorb zu legen.

Update:

  • Der Online Shop von Clemens en August waren im Dezember 2012 in der Marketing Fachzeitschrift "absatzwirtschaft" als eine von vier Shops prominent vertreten.

  • In der 2014'er Juli Ausgabe von "VOGUE" war ein Bericht über Clemens en August, Alexander Brenninkmeijer und den Online Shop.